NEWS

SLEBIED wusste beim Konzert in Frixheim
"musikalisch jederzeit zu überzeugen"

Selbied
Frixheimer Sommer / 03.08.2019

Das hört man selten beim Main Event der Rommerskirchener Countryside, dem Frixheimer Sommer - eine Band, die ausschließlich selbst komponiertes Songmaterial vorträgt.

Genau das konnte man heute im Garten der Kreuzkirche bewundern.

Slebied sind eine Grevebroicher Formation, die sich bei genauerer Betrachtung des Bandnamens dem wohlschmeckenden Altbier aus Issum verpflichtet fühlt, überdies aber wenigstens genauso intensiv dem Rock und Pop der 1980er Jahre verschrieben hat.

Das souverän aufspielende Sextett wusste dabei musikalisch jederzeit zu überzeugen.

Die Songs changierten zwischen späten Simple Minds und dem Sound von Robert Palmer, je nachdem, ob nun die Gitarre oder die Tasteninstrumente gerade die tragende Rolle übernahmen.

Mit male- und female Leadvocals ausgestattet ist die Band hinreichend variabel aufgestellt, diese Bandbreite gekonnt zu bedienen. Die insgesamt 2 Sets fielen dabei durchaus unterschiedlich aus.

Kohärent die ersten rund 40 Minuten mit an Synth-Pop und Gitarrenrock geschulten Sounds.Diversifiziert und offener im zweiten Durchgang, in dem sich eine gekonnte Rap-Einlage (hier ließen eher die Nineties grüßen) und eine feine Ballade mit versierter Akustikgitarren-Begleitung hören ließen.

Selbige war offenkundig für einen verstorbenen Freund der Truppe verfasst und verbreitete durchaus den notwendigen Tiefgang.

Das Publikum war einigermaßen überrascht, nun schon zum zweiten Mal in Folge eine Band in Frixheim zu bewundern, die dem Sommerevent neue Facetten hinzufügte.

Wir erinnern uns an die letzte Woche und das Hardrock-Programm von Highway 72. Man kann insofern konstatieren, dass der laufende „Frixheimer Sommer“ für unterschiedlichste Musikfans einiges zu bieten hat.

Die Organisatoren der Veranstaltung sind zu beglückwünschen, derart mutig in das Regelwerk der Reihe eingegriffen zu haben.

Ich freue mich jedenfalls schon jetzt auf die nächste Woche. Wer dann spielt wollen Sie wissen? 


Kommen Sie doch einfach selbst nach Frixheim!

 

Der Eintritt ist frei.

Schöne Grüße aus Anstel!
 

~ Jochen Oberlack

LIVEMUSIC BEI HOHEN TEMPERATUREN

Dieses Jahr feiert der Frixheimer Sommer seine bisher neunte Auflage. Am 03. August haben wir die Ehre das traditionsreiche Fest mit einem "Best Of" - gespickt mit noch frisch brutzelnden neuen Songs - zu untermalen.

FÜR JEDEN TAG EIN TÜRCHEN

 

Wer während der Adventszeit mit Geschenke kaufen beschäftigt war hat nun nochmals die Gelegenheit alle 24 Türchen im Slebied-Adventskalender zu schmachten. Hier geht's zur Playlist.